19th Ave New York, NY 95822, USA

Evo Nightrun I

Übungsprojekt im Lichtgewitter zwischen Tungsten, Neon, Xenon und Leuchtstoff.
svaen.io logo bright
Client

@wossi_vltn.8 (freie Arbeit)

Datum

18. Februar 2022

Kategorie

Filmmaking

Skills

Filmmaking, Cinematography, Colorgrading, Cut

Project

Wossi stellt mir dankenswerterweise – wobei das sicher auch nicht ganz uneigennützig ist, immerhin kommen dabei ja auch öfter mal ein paar coole Projekte und Ergebnisse bei rum – ja hin und wieder mal seinen Mitsubishi Evo für Foto und FIlm zur Verfügung. So entstand das Mitsubishi Evo Nightrun Carfilm Projekt.

Ich hatte zwar schon öfter mal tagsüber gefilmt, generell bin ich ja aber immer noch in der Lernphase und wollte das ganze auch mal nachts versuchen. Immerhin hat low-light ja auch immer noch mal ganz andere Anforderungen und Besonderheiten in Bezug auf die Kamera-Settings und das Colorgrading während der Post-Production. 

Ok, tl;dr. Jetzt kommt nur noch technisches Nerd-Zeugs.

Wenn man nicht aufpasst, rauscht das Bild halt nachts wie die Sau, da wollte ich mal schauen, wie man das angehen muss. Ich hab das Video mit der Sony A7 III gefilmt, die ja ggü. der A7s III oder der A7 IV und späteren Modellen in der Zukunft gewisse Nachteile beim Thema Filmen aufweist. Die low-light Performance ist deutlich schlechter und vor allem die 8-Bit Farbtiefe bei Videos ist in Anbetracht schwieriger Lichtsituationen beim Filmen echt nicht der Hammer. Ich müsste jetzt lügen, welches Bildprofil ich verwendet habe, aber ich meine HLG oder Cine4. 

Letztendlich war die Bildqualität erstaunlich gut in Anbetracht der schlechten Umstände. Viel mehr hat mich das Mischlicht beschäftigt: Vorbeifahren an der Neon-Leuchterklame, im nächsten Moment wieder  bei den Tungsten-Straßenlaternen immer: Licht, kein Licht, Licht, kein Licht usw. Rein in den Tunnel: Leuchtstoff. Raus aus dem Tunnel: Wieder Tungsten. Dann blenden der Xenon-Scheinwerfer.

Nicht so die Offenbarung.

Aber hat trotzdem mit viel tweaken und „Bild in die richtige Richtung massieren“ am Ende ganz gut funktioniert.

behind the scenes

Wenn du mit mir zusammenarbeiten und ein cooles Projekt mit viel ❤️ umsetzen möchtest, …

Datenschutzeinstellungen
Wenn Sie unsere Website besuchen, kann diese über Ihren Browser Informationen von bestimmten Diensten speichern, normalerweise in Form von Cookies. Hier können Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern. Bitte beachten Sie, dass das Blockieren einiger Arten von Cookies Ihre Erfahrung auf unserer Website und den von uns angebotenen Diensten beeinträchtigen kann.